Gedächtnistafeln Verstorbener
Evangelisches Kirchspiel Kobbelgrube - Steegen 1776 - 1900

von Heinz Albert Pohl, Lübeck - September 1996


Arendt | Busian - Sellke | Bönkendorf - Cornelsen | Boenkendorf - Littkemann | Claassen - Mierau | Claassen | Claassen | Dodenhöft - Wunderlich | Duwensee - Lietz | Foth | Foth - Rogge | Foth Gnocky | Gnoyke | Harder - Tuchel | Hintz | Hecker | Jäger - Schwichtenberg | Jäger | Jäger - Worrach | Jäger | Jäger | Jäger - Jäger | Kung - Goertz | LuchtManhold | Manhold - Görz | Schmidt - Goerz | Schmidt - Lucht | Stanke - Janzen | Störmer | Struhs | Wichmann | Wilhelm Willems - Harder | Wunderlich |

Identifizierte eigene Altvordere und entferntere Familienmitglieder:
Dodenhöft | Dodenhöft | Dodenhöft | Glodd | Glod | Glodde - Goergens | Glodde | Hins - Jahn | Möller - Glodd | Tuchel | Willems - Görgens

Identifizierte Altvordere von Benno Erich Pritzkoleit:
Buntrock | Loeppke - Bollhagen | Loeppke |


 

Nicht nur die Pfarrer schrieben nach Gehör die Namen ins Kirchenbuch, sondern auch die Sargschilderhersteller. Der Name der Dame hörte sich auf platt vielleicht wie "Hins" an, schreiben tat er sich aber "Hintz".

Korrigierte und ergänzte Daten:
Charlotte Jahn, geboren 19.02.1797 in Stuba, getauft am 20.02.1797 in Zeyer,
gestorben am 29.03.1843 in Steegen
Heirat am 31.07.1817 in Steegen mit Salomo Gottlieb Hintz, Nachbar und Oberschulze in Steegen - Kobbelgrube
8 Kinder zwischen 1821 und 1836
Eine Tochter heiratet einen Sohn des Bruders von Johann Jacob Glodde

3-fache Urgroßmutter

 

Free counter and web stats